Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

+17=116

Oscar Wilde

  1. Es ist besser, sich über eine Rose zu freuen, als ihre Wurzel unter das Mikroskop zu legen.
  2. Denken ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.
  3. Wir alle schreiten durch die Gasse, aber nur einige wenige blicken zu den Sternen auf.
  4. Die Welt ist in zwei Klassen geteilt, in diejenigen, welche das Unglaubliche glauben, und diejenigen, welcher das Unwahrscheinliche tun.

Albert Einstein

  1. Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht. Wer es nicht kennt und sich nicht mehr wundern kann, der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen.
  2. Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Hans Kruppa

  1. Wer blind ist auf den Augen der Seele, wird an den größten Chancen seines Lebens vorbeigehen, ohne mit der Wimper zu zucken.
  2. Nur wer das Unmögliche versucht, hat eine Chance, das Mögliche zu erreichen.
  3. Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.
  4. Unsere Träume, unsere Sehnsüchte und bunten Hoffnungen wollen ernst und wichtig genommen werden. Wer sie vedrängt, unterdrückt das Beste in sich und wird ein hohler Mensch.
  5. Unterwegs zu sich selbst ist man ein Leben lang jeden Tag aufs neue. Und in den Momenten wunschlosen Glücks ist man bei sich angekommen.

Henry Miller

  1. Leben ist, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.
  2. Ein Leben ohne Freunde ist kein Leben,
    wie behaglich und gesichert es auch sein mag.
    Nicht irgendwer, nicht jeder kann dein Freund sein.
    Es muss jemand sein, der dir so nah ist,
    wie deine Haut, jemand der deinem Leben
    Farbe, Dramatik, Bedeutung verleiht.
    Irgendetwas jenseits der Liebe,
    das dennoch Liebe mit einschließt.

Charlie Chaplin

  1. Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.

Daphne du Maurier

  1. Ein freundliches Wort kostet nichst, und dennoch ist es das schönste aller Geschenke.

Mark Twain

  1. Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Wilhelm Busch

  1. Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.

 

 

 

Sarah am 13.7.08 15:07

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen